Dirigent

Matthias Schelle leitet die Jugendblaskapelle Grünwald seit 2004. Er ist staatlich geprüfter Dirigent für Blasorchester und seit über 20 Jahren Mitglied im Blasorchester Grünwald.   

Geboren 1970 in München begann Matthias Schelle mit zehn Jahren Trompete zu spielen. Mit 15 Jahren trat er in die damalige Jugendkapelle Grünwald unter der Leitung von Edwin Ullrich ein. Die Big Band des Gymnasiums Oberhaching mit ihrem Leiter Franz Frank war eine weitere wichtige Ausbildungsetappe, insbesondere für Jazz und Tanzmusik.1992 legte er das Abitur mit Leistungskurs Musik ab. Nach einem fünfwöchigen Engagement in Japan trat er nach der Grundausbildung als Erster Trompeter in das Luftwaffenmusikkorps 1 in Neubiberg ein. Parallel dazu erfolgte die Ausbildung zum staatlich geprüften Dirigenten für Blasorchester beim MON, die er 1993 als Lehrgangsbester abschloß. Für den MON war er auch als Jurymitglied im Komponistenwettbewerb 1998 tätig.

Nach der zweijährigen Dienstzeit als Zeitsoldat begann er eine Ausbildung als Metallblasinstrumentenmacher bei der Firma bm symphonic in Geretsried. 1999 legte er die Meisterprüfung ab. Außerdem gewann er den Meisterpreis der bayer. Staatsregierung. Heute ist er bei bm symphonic als Werkstattleiter tätig.

Seit 1992 ist er stellvertretender Dirigent des Blasorchesters Grünwald und seit 1998 Leiter des Männerchores der Sängerzunft Deisenhofen. Außerdem war er drei Jahre Dirigent der Blaskapelle Deining.

Aufnahmekriterien

Für Kinder und Jugendliche, die ein Blasinstrument erlernen wollen, bieten wir die Möglichkeit zum Einzelunterricht. Wir haben eine Reihe bewährter Lehrer, die zum Unterricht auch zu Euch nach Hause kommen können. Um in die Jugendblaskapelle aufgenommen zu werden, musst Du das jeweilige Instrument schon einigermaßen beherrschen. Sonst macht es Dir keinen Spaß. Am besten besprichst du das mit Deinem Lehrer. Wir erwarten, dass Du in einem überschaubaren Zeitraum die Prüfung zum bronzenen Musikerleistungsabzeichen des MON (Bezirk München) ablegen kannst. Der Zeitpunkt der Prüfung wird mit dem Instrumentallehrer und dem Dirigenten abgestimmt.

Repertoire

Die Jugendblaskapelle spielt zur Zeit in der Mittelstufe. Das Repertoire umfaßt sowohl Originalwerke für Blasorchester modernenen Zuschnitts (z.B. von Jan van der Roost, Philip Sparke, Otto M. Schwarz) als auch Bearbeitungen "klassischer" Stücke (z. B. Dimitri Schostakowitsch). Auch Transskriptionen diverser Filmmusiken (Fluch der Karibik, Blues Brothers) und Musicals (Anatevka, West Side Story, Phantom der Oper) gehören zum Programm. Schmissige Popmusik darf natürlich auch nicht fehlen.

Die Auswahl der Stücke soll einerseits Spaß am spielerischen Musikmachen vermitteln, andererseits aber auch Interesse an anderen Musikstilen wecken

Proben der Jugendblaskapelle

Termine:

Jeden Freitag 18:00 - 20:00 Uhr
Keine Proben während der Schulferien

Probenraum:

Über der alten Schulturnhalle, Dr.-Max-Straße 20, Grünwald
Eingang an der Keltenstraße über den Sportplatz im Pausenhof der Grundschule

Anfahrt:

Aus Richtung München:
mit dem Auto: über die Südliche Münchner Straße oder über die Autobahn 995
mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram 25, Ausstieg Endhaltestelle Derbolfinger Platz