Unsere Geschichte

Im Jahr 1920 gründete der ehemalige Militärmusiker Otto Schönach gemeinsam mit zwölf jungen Burschen die erste Blaskapelle in Grünwald, die „Kapelle Frohsinn“. Sie bestand bis 1963, dann musste sie wegen Mitgliedermangels aufgelöst werden.

Im Herbst 1973 ergriff der damalige Vorsitzende Hans Waldhauser die Initiative zur erneuten Gründung einer Jugendkapelle. Mit der ihm eigenen Energie stürzte er sich in die Aufbauarbeit und investierte einen enormen Aufwand an Zeit und Nerven in das Projekt. Interessierte Jugendliche mussten gewonnen, Dirigent und Musiklehrer gefunden und engagiert werden. Da die Freunde Grünwalds die finanziellen Mittel für die Beschaffung von Musikinstrumenten, Noten und Tracht alleine nicht aufbringen konnten, bemühte sich Hans Waldhauser wiederholt um Spenden seitens der Bürger.

Am 3. November 1974 präsentierten sich 35 Buben und Mädchen unter ihrem Dirigenten Edwin Ullrich in einheitlicher Tracht zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Die „Grünwalder Jugendkapelle“ spielte mit großem Erfolg bei weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen in der Gemeinde, Konzertreisen führten durch Deutschland und sogar nach Südtirol, Frankreich und Finnland.

1986 übernahm Michael Kummer die musikalische Leitung. Nachdem die Musiker das Jugendalter bereits deutlich überschritten hatten, wurde die Kapelle in „Blaskapelle Grünwald“ und später in „Blasorchester Grünwald“ umbenannt.

Um einerseits dem Vereinsziel Jugendförderung gerecht zu werden und andererseits den Nachwuchs für das Blasorchester sicher zu stellen, wurde 1996 wieder eine Jugendblaskapelle gegründet. Mit großem Einsatz kümmerte sich Tanja Schelle um Ausbildung und Gruppenzusammenhalt der jungen Musikerinnen und Musiker. Sie leitete die Kapelle mit großem Erfolg bis sie aus beruflichen und familiären Gründen im Jahr 2004 die Leitung an ihren Mann, Matthias Schelle, abgeben musste.         

Unsere Tracht

Bei Konzerten und Auftritten, die wir mit dem Blasorchester bestreiten, tragen wir schwarze Hosen bzw. Röcke, weiße Hemden bzw. Blusen und unsere traditionellen grünen Westen mit dem Emblem der Vereinigung der Freunde Grünwalds.

Bei unseren Sommerauftritten wie z.B. der Musicale oder dem Pfarrfest tragen wir Poloshirts, die wir mit Jeans kombinieren.