Josefianstich 2017 mit Slide-Show

 

Am 17. März 2017 feierten die Freunde Grünwalds ihren traditionellen Josefi-Anstich im Bürgerhaus Römerschanz. Die Veranstaltung war komplett ausverkauft, im großen Festsaal erwarteten viele Gäste aus Grünwald und Umgebung in hervorragender Stimmung das alljährliche Bockbier und die Wiederholung der höchst vergnüglichen Theaterstücke vom Rosenmontag.

Pünktlich um 19.00 Uhr eröffnete Vorstand Thomas Lindbüchl den Abend. Bürgermeister Jan Neusiedl und Thomas Lindbüchl zapften mit professionellen Hammerschlägen in diesem Jahr zwei Fässer mit dem süffigen Nass an. Nachdem infolge dieser Maßnahme alle Gäste ihre Halbe Freibier deutlich schneller bekommen hatten, öffnete sich der Vorhang und die Theatergruppe der Freunde Grünwalds spielte zum zweiten Mal „Der Münchner im Himmel“ und „Die Dachserin“ von Ludwig Thoma, sowie „Der Hundertjährige“ von Michl Lang. Zur Aufführung kam auch recht hintersinnige „Telefonat“ von Werner Schlierf, das am Rosenmontag nicht gespielt worden war. Die amüsanten und in breitem bairischen Dialekt gespielten Stücke ernteten verdient stürmischen Beifall. Das freute die Darsteller und insbesondere den hoch engagierten Regisseur Rainer Fischer.

Zurück