Geschichte und Geschichten

Der Steigerhof auf der Eierwiese

Ein schöner, alter Bauernhof ist er gewesen, der Steigerhof. Leider sucht man ihn heute vergebens. Wie so viele der alten Höfe unseres geschichtsträchtigen Orts Grünwald fiel er dem Zeitgeist zum Opfer.

Weiterlesen …

Die Pizzeria Eboli

Viel ist nicht bekannt über die Historie des Eboli. Erbaut wurde das Gebäude als Wohn- und Geschäftshaus in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts.

Weiterlesen …

Der Spindlerhof in Grünwald

Das heutige Anwesen am Marktplatz 11a mit der Apotheke am Marktplatz ist früher der Spindlerhof gewesen. Gemäß der Grünwalder Chronik, Band 1, von Josef Brückl wird der Hof erstmals 1594 erwähnt. 

Weiterlesen …

Das Forsthaus Wörnbrunn - ein Wirtshaus mit Geschichte

Wörnbrunn ist – wie die gesamte Gegend um Grünwald – ein geschichtsträchtiger Boden, eng verbunden mit den umliegenden Klöstern und den regierenden Landesfürsten.

Weiterlesen …

Das Mirznhäusl - ein Stück Grünwald in Glentleiten

Nach Jan Borgmann "Ein Häusl an der Leuthen ", zur Geschichte eines Kleinanwesens aus Grünwald im Jahrbuch der oberbayersichen Freilichtmuseen Glentleiten und Amerang 6(2011), S. 151-167, erschienen im Waxmann-Verlag ISBN 978-3-8309-2539-2

Weiterlesen …

Die Burg Grünwald im frühen, hohen und späten Mittelalter – vom befestigten Zentralhof landesfürstlicher Grundherren zum Jagdschloss der Wittelsbacher

„Grünwald ist ein prächtiges und sehr altes Schloss, im Herzogtum Bayern am hohen Steilufer der Isar gelegen“ sagt der Mathematiker und Astronom Philipp Apian schon 1582 in seiner Topographia Bavariae. Tatsächlich beginnt die Geschichte der Burg Grünwald bereits im frühen Mittelalter, d.h. im 9./10. Jahrhundert.

Weiterlesen …